Frühlingsrezept

Erbsensuppe mit grünem Spargel

Zubereitungszeit:
ca. 40 Minuten
Personen: 2

Zutaten:

250 ml Gemüsebrühe
150 g grüner Spargel
150 g grüne TK-Erbsen
100 ml Weißwein (vegan)
30 ml Soja- oder Hafercuisine
1 Schalotte
1 EL Ingwer, gerieben
1 EL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zum Garnieren:
Spargelspitzen, 2 EL vegane Crème fraîche, etwas Kresse


Zubereitung:

Die Erbsen auftauen lassen. Währenddessen den grünen Spargel waschen, von seinen holzigen Enden befreien und den Rest in feine Stücke schneiden.

Die Schalotte schälen, fein würfeln und mit etwas Öl andünsten. Spargel und Erbse hinzugeben, kurz schwenken und mit dem Weißwein ablöschen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und ca. 15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Die Suppe vom Herd nehmen, pürieren und – falls gewünscht – durch ein Sieb streichen. Sojacuisine hinzugeben und die Suppe nochmals mit dem Pürierstab aufschäumen. Mit Zitronensaft, Salz & Pfeffer abschmecken und mit ein paar Spargelspitzen, veganer Crème fraîche und etwas frischer Kresse garnieren.

Guten Appetit!