Parteien im Tierschutz-Check

Tierschutz

Am kommenden Sonntag, 14. Oktober 2018, findet in Bayern wieder die Landtagswahl statt. Falls ihr euch noch unsicher seid, welche Partei ihr wählen sollt, haben wir für euch eine Übersicht mit den tierfreundlichsten Parteien erstellt.

Partei Wird Tierschutz thematisiert? Konkrete Forderungen? Link zum Wahlprogramm

V-Partei3

Ja, sogar sehr komplex
  • Veränderung des Konsum- und Essverhaltens
  • Abschaffung der Nutztierhaltung
  • parlamentarische Vertretung von Vegetarier*innen und Veganer*innen u.v.m.
https://vpartei.de/vparteihoch3/
parteiprogramm/

Bündnis 90/ Die Grünen

Ja, einige
  • Vermeidung von Schmerzen und Leid
  • Einführung eines Tierschutzbeauftragte*n und Verbandsklagerechts in Bayern
  • Kontrollen in Schlachthöfen
  • Reduzierung von Tierversuchenu.v.m.

https://gruene-bayern.de/wp-content/uploads/2018/07/B90-DieGruenen-Bayern_Landtagswahlprogramm-2018_BARRIEREFREI.pdf

ÖDP

Ja, einige
  • Tiere haben Rechte
  • Tierschutz muss zur Maxime bayerischer Politik werden
  • wirksame Kontrollsysteme
  • Artgemäße Tierhaltung u.v.m.

https://www.oedp-bayern.de/fileadmin/user_upload/
landesverbaende/lv-bayern/programm/OEDP-Bayern-Programm-2018.pdf


Partei Mensch Umwelt Tierschutz


Kanditiert nur in Oberbayern, Niederbayern und Unterfranken

Ja, sehr komplex
  • Anerkennung des Tieres als empfindungsfähiges Mitgeschöpf
  • Aufnahme des Tierschutzes ins Grundgesetz
  • Einrichten von Ministerien
  • Verbot von Tierversuchen u.v.m.

https://www.tierschutzpartei.de/wp-content/uploads/2015/06/Faltblatt-Positionen.pdf


Die Partei


kandidiert nicht in
NB


Ja
  • Nachhaltigkeit im Umwelt-, Natur- und Tierschutz
  • bewußter Umgang mit natürlichen Ressourcen

https://www.die-partei.de/programm/