Mediterranes Olivenbrot

Ein herzhaftes Brot, das gut zu einer lauen Sommernacht und einem Schluck Rotwein passt …

Zutaten:

600 g Dinkelmehl
350 ml Wasser
150 g Oliven, entsteint
100 g getrocknete Tomaten
70 g Walnüsse
1 Zwiebel
1 Pkg Frischhefe oder 2 Pkg Trockenhefe
2 EL Olivenöl
2 TL Salz
getrockneten Rosmarin und Thymian nach Geschmack


Zubereitung:


1.
Die Zwiebel fein würfeln, die Oliven in Ringe, die Tomaten in Streifen schneiden und die Walnüsse grob hacken.
2. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel vermischen.
3. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und zum Mehl geben (Trockenhefe gleich zum Mehl geben).
4. Den Teig ordentlich und mit viel Kraft durchneten
5. Zwiebeln, Oliven, Tomaten, Walnüsse, Olivenöl und Kräuter hinzufügen und nochmals durchkneten.
6. Den Teig ca. 30-45 Minuten ruhen lassen.
7. Je nach Belieben Stangen, einen Zopf oder Brötchen aus dem Teig formen.
6. Ca. 50 Minuten backen.