In 15 Minuten vegan und genial kochen

Fotokredit: Sebastian Happe-Hartanto / NeunZehn Verlag
Rezept drucken
Keine Zeit für aufwendige Menüs? Vegan und genial geht auch in 15 Minuten!
Portionen
Zutaten
Für die Wallnussbällchen
Für den Zucchinisalat
Portionen
Zutaten
Für die Wallnussbällchen
Für den Zucchinisalat
Anleitungen
  1. Für die Walnussbällchen den Ofen vorheizen auf 200 °C. Petersilie von den Stängeln zupfen und zusammen mit den restlichen Zutaten in der Küchenmaschine grob zerkleinern. Alternativ die Walnüsse fein hacken oder in einem Beutel mithilfe eines Nudelholzes (oder eines kleinen Stieltopfes) zerdrücken. Petersilie in feine Streifen schneiden. Beides zusammen mit dem zerkrümelten Toast und der weichen Margarine und Stärke verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 8 Bällchen aus der Masse formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech 10 Min. im vorgeheizten Ofen backen.
  2. Währenddessen den Zucchinisalat zubereiten. Zucchini grob raspeln, Aprikosen entsteinen und würfeln. Dill kleinschneiden. Gründlich mit den restlichen Zutaten mischen und mit Salz und Pfeffer lecker abschmecken. Zu den warmen Brotbällchen servieren.
  3. Tipp: Noch leckerer wird es, wenn die Pinienkerne für den Salat zusammen mit den Walnussbällchen im Ofen geröstet und anschließend mit in den Salat gegeben werden.
Rezept Hinweise

Das Rezept stammt aus:

Josita Hertanto
Vegan genial in 15 Minuten -
mein einfachstes Vegankochbuch
NeunZehn Verlag
224 Seiten, 24,95 €.