REWE To Go: Chef Alain Caparros plant Märkte für schnellen Genuss

togo2

 

 

Bis zu 500 neue REWE-Filialen soll es zukünftig deutschlandweit geben. Das Konzept: Der Kunde erhält dort alles, was er direkt essen kann. Kein langes Zubereiten mehr, kein verpflichtendes Zu-Hause-Kochen. Bagel, Salat, Baguette, Müsli — täglich frisch zubereitete Produkte bietet REWE To Go seiner Kundschaft an. Auch für Veggies soll Leckeres dabei sein.

Die Einführung der neuen Märkte plane Caparros u.a. an Bahnhöfen und in Einkaufspassagen. Ebenso überlege REWE, mit Tankstellen zusammenzuarbeiten, verrät der REWE-Chef in einem Interview mit der Wirtschaftswoche.

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/alain-caparros-setzt-konkurrenz-unter-druck-vegetarier-wunderlinge-frauen/11835314-3.html

 

 

https://www.rewe.de/service/rewe-to-go/