Rezeptidee

Veganer Borschtsch

Veganer Borschtsch

Zutaten für mindestens 4 Personen:

1,5 l Gemüsebrühe
3 große Knollen Rote Bete
3 Karotten
2 Kartoffeln
1 Lauch
1 Zwiebel
1 kleiner Spitz- oder Weißkohl
1/2 Sellerie
4 EL Agavendicksaft oder brauner Zucker
Petersilie und Dill nach Belieben
ungesüßter Soja-Joghurt nach Belieben

Die Rote Bete sowie die Karotten, Zwiebeln und Kartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und kurz anbraten. Den Agavendicksaft bzw. den Zucker hinzufügen und karamellisieren lassen. Den Kohl und Lauch in schmale Streifen schneiden und hinzufügen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und je nach Belieben mit etwas dunklem Essig oder einem Klecks Senf verfeinern. Gehackte Petersilie und Dill hinzufügen. Borschtsch sollte mindestens 3 Stunden durchziehen, um seinen Geschmack und die rote Farbe voll entfalten zu können. Noch besser wird er, wenn man in über Nacht stehen lässt und am nächsten Tag nur kurz erhitzt.

Serviert wird der Borschtsch mit einer ordentlichen Portion Sojajoghurt und Dill.