Veganer Brotaufstrich: Feine Haselnuss-Rote-Bete-Creme

Rezept: Veganer Brotaufstrich-Feine Haselnuss-Rote-Bete-Creme

Haselnüsse sättingen angenehm und stärken Herz sowie Hirn. Zaubere im Handumdrehen selbst diesen nussigen Brotaufstrich und genieße diesen auf einer Scheibe Vollkornbrot oder zusammen mit Gemüsesticks.

Level: EINFACH
Personen: 4
Zubereitung: 15 Minuten
Einweichzeit: 2-3 Stunden

100 g Haselnüsse
100 g Rote Bete (vorgekocht)
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Walnussöl
Saft einer Zitrone
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Die Haselnüsse in ein Gefäß geben und vollständig mit Wasser bedeckt mindestens 2 Stunden lang einweichen. Die Zwiebel schälen und hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Das Wasser der Nüsse abgießen. Die vorgekochte (alternativ: gekocht-vakuumiert gekaufte) Rote Bete würfeln und gemeinsam mit den Haselnüssen in ein hohes Rührgefäß geben.

Zwiebel, Knoblauch, den Saft einer Zitrone sowie zwei Esslöffel Öl dazugeben und mit dem Stabmixer bis zur gewünschten Konsistenz pürieren. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Aufstrich entweder für den sofortigen Verzehr in einem Schälchen anrichten oder in ein gut verschließbares Glas abfüllen.