Von diesem Burger bekommst du nicht genug!

Vegan: JA
Menge: 4 Burger

4 Golden Toast American-Mega-Burger-Brötchen
8-10 Jalapeños, in Scheiben geschnitten
4 Tomaten
Nachochips

Burgerpatties:
290 g Kidneybohnen
50 g Mais
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe, gepresst
4 EL feine Dinkelflocken
2 EL Olivenöl
1 EL Maisstärke
0,5 TL Korianderkraut
Salz, Pfeffer

Guacamole:
2 reife Avocados
2 kleine Tomaten
1 TL Zitronensaft
1 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Chilipulver

Mexican-Cheezy-Sauce:
250 ml Hafer- oder Soja Cuisine
3 EL Hefeflocken
2 EL Wasser
2 EL Sonnenblumenöl
2 TL Cashewkerne, gemahlen
2 TL Tomatenmark
1 TL Maisstärke
1/4 TL Kurkuma
1/4 TL Paprikapulver, gemahlen
1/4 TL Meersalz

Burgerpatties:
Zwiebel würfeln, mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten bis sie glasig und leicht gebräunt sind.

240 g von den Kidneybohnen mit Knoblauch, Zwiebeln, Dinkelflocken und den restlichen Zutaten in eine Schale geben. Die Masse zerstampfen. Danach die übrigen 50 g Kidneybohnen sowie den Mais dazugeben und miteinander vermengen. Aus der Masse 4 Patties formen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Patties von beiden Seite durchbraten.

Guacamole:
Den Knoblauch pressen und die Tomaten klein würfeln. Die Avocados schälen, entkernen und mit einer Gabel zerdrücken. Alle Zutaten miteinander vermengen.

Mexican-Cheezy-Sauce:
Sonnenblumenöl, Gemüsepulver und Hafer Cuisine erhitzen. Cashewkerne, Tomatenmark, Hefeflocken, Kurkuma, Paprikapulver und Meersalz unterrühren und ca. 3 Min. köcheln lassen. Maisstärke mit 2 EL Wasser verrühren, nach und nach in die Sauce geben und eindicken lassen. Anschließend mit einem Mixer oder Pürierstab schaumig rühren.

Hamburger-Brötchen toasten. Tex-Mex-Burger mit Guacamole, 8-10 Nachochips, dem Pattie, Tomaten sowie Jalapeños belegen und die Mexican-Cheezy-Sauce darüber geben.

Auf den Geschmack gekommen? Weitere Infos rund um den veganen Food- und Lifestyle-Blog „Think Vegan“ findest du unter: thinkveganblog.blogspot.de

Foto; Rezept: Sascha C. Schalthöfer – Think Vegan.